header icetemplate

Softwarevertragsrecht RechtsanwaltDie Vermarktung von Software und softwarebezogenen IT-Dienstleistungen unterscheidet sich in vielen Punkten von klassischen Geschäftsfeldern der Offline-Welt.

Allgemeine Leistungsbedingungen

Wenn Sie Software individuell nach Kundenvorgaben entwickeln bietet es sich an, dass Sie Ihre Leistungen auf Basis von allgemeinen Leistungsbedingungen nach Stundensätzen (Time & Material) erbingen. In diesen AGB sollten die grundlegenden Leitlinien Ihrer Tätigkeit, wie z.B. das anwendbare Recht, Haftungsregelungen und der Gerichtsstand festgelegt werden.

Melden Sie sich einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, um zu erfahren, mit welchen Kosten Sie für dier Erstellung von allgemeinen Leistungsbedingungen rechnen müssen.

Softwarelizenzbedingungen

Die Lizenzierung von Standardsoftware erfordert klare Regelungen in Bezug auf die Einräumung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten.

Auf Ihre Software maßgeschneiderte Softwarelizenzbedingungen helfen Ihnen spätere Streitigkeiten mit Ihren Kunden zu vermeiden und die Vergütung klar zu regeln.

Melden Sie sich einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, um zu erfahren, was wir für Sie tun können und mit welchen Kosten Sie für die Erstellung von Softwarelizenzbedingungen rechnen müssen.

Beratung in IT-Projekten

Die Integration und individuelle Anpassung von komplexer Standardsoftware birgt viele Fallstricke. Im Regelfall handelt es sich bei IT-Projekten um Werkverträge, bei denen der Erfolg geschuldet ist. Ohne ausreichende Leistungsbeschreibung und passende Verträge ist das Scheitern des IT-Projektes vorprogrammiert.

Weiterer häufiger Fehler ist die kostenfreie, nachträglichen Integration von Feature-Anforderungen des Auftraggebers. Hierdurch gerät die ursprüngliche Kalkulation des IT-Projektes aus den Fugen.

Wir beraten sowohl IT-Firmen und Softwarehersteller als auch Auftraggeber in IT-Projekten. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder vereinbaren Sie mit uns einen Telefontermin unter 0681 94005430.

Vertrieb von einfacher Standard-Software

Ist Ihre Software bereits ausreichend weit entwickelt bzw. gleichen sich die Anforderungen Ihrer Auftraggeber im Wesentlichen? In diesen Fällen bietet sich der Vertrieb als standardisierte Software im Wege des einfachen Verkaufes der Software an. Nachgelagerte Dienstleistungen, wie z.B. die Softwarewartung können Sie dann auf Stundensatzbasis oder zu kalkulierten Festpreisen anbieten. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung passender Software-Verträge, Software-Lizenzbedingungen und Service-Level-Agreements.

Komplexe Rechtsprechung

Im Bereich der Softwareverträge hat sich in den letzten Jahren eine komplexe Rechtsprechung der Gerichte entwickelt. Ohne ausreichende Kenntnis der Softwarebranche und ausreichendes technisches Verständnis können keine praxisgerechten juristischen Lösungen erzielt werde.

Wir beachten die neuesten rechtlichen Entwicklungen im Rahmen des Softwarevertragsrechts und überarbeiten Ihre Verträge.


Falls Sie daran interessiert sind, die von Ihnen eingesetzten Verträge zu optimieren um zukünftig verlässlich kalkulieren zu können, rufen Sie uns unter der 0681 94005430 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bildquellennachweis: © ZIQUIU - Fotolia.com

*Wichtiger Hinweis:

Alle Leistungen, außer der Bearbeitung von Filesharing-Fällen für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, richten sich ausschließlich an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, nicht an Verbraucher i.S.d. § 13 BGB! Alle Preisangaben außerhalb des Bereichs der Abwehr von urheberrechtlichen Abmahnung wegen Filesharings erfolgen daher als Netto-Preise.

© 2017 DURY Rechtsanwälte