LOGO DURY RECHTSANWAELTE

Rechtsanwalt Martin Kerz als Teilnehmer der Podiumsdiskussion zum Thema „Datenschutz im Kontext der Sozialwirtschaft" beim CFK - Centrum für Freizeit und Kommunikation, 19.11.2018

2018 11 19 21h44 25Am 19.11.2018 fand im CFK - Centrum für Freizeit und Kommunikation in Spiesen-Elversberg eine Podiumsdiskussion zum Thema "Datenschutz in der Sozialwirtschaft" statt.

Teilnehmer der Podiumsdiskussion waren die saarländische Landesbeauftragte für den Datenschutz, Monika Grethel, Rechtsanwalt, IT-Sicherheitsauditor und Consultant Martin Kerz, (Kanzlei DURY Rechtsanwälte und DURY Compliance & Consulting GmbH) sowie Dr. Elke Nicolay, Rechtsreferentin des Paritätischen LV Rheinland-Pfalz/Saarland e.V..

Zuvor gab Prof. Dr. Rolf Schwartmann mit einem Vortrag Impulse zu folgenden Themen:

  • Wie ist mit Bildrechten umzugehen?
  • Wie steht es um das Urheberrecht?
  • Wie ist mit Sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagramm) umzugehen?
  • Was hat sich bei Informations und Auskunftsverpflichtungen geändert?
  • Datenschutzmanagement in der Praxis – ein Erfahrungsaustausch.
  • Stehen Sozialunternehmen einer unlösbaren Aufgabe gegenüber, z.B. im Umgang mit Sozialdaten?

Einen kurzen Bericht über die Veranstaltung finden Sie in Kürze auf dem Blog der DURY Compliance & Consulting GmbH.

Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M. - Fachanwalt für IT-Recht
Autor: Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M. - Fachanwalt für IT-Recht
Kanzleiinhaber, Fachanwalt für IT-Recht
Über den Autor:
Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M., Fachanwalt für IT-Recht, hat sich auf die rechtliche Beratung in Fragen des IT-Rechts und den damit verbundenen Rechtsgebieten (Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht) spezialisiert. Er ist Inhaber von DURY Rechtsanwälte.

datenschutz luxemburg 2019 DURY cover

Jetzt bestellen: DURY / KERZ - Datenschutz in Luxemburg

Dieses Handbuch gibt einen praxisnahen Einblick in die Besonderheiten des luxemburgischen Datenschutzrechts und deren Zusammenspiel mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Seit dem 25. Mai 2018 ist die DSGVO wirksam. Das neue luxemburgische Datenschutzgesetz ist seit dem 20. August 2018 in allen Datenverarbeitungsprozessen mit Bezug zu Luxemburg ergänzend zu der DSGVO zu beachten.
Im ersten Teil dieses Buches erfahren Sie, welche neuen gesetzlichen Anforderungen die DSGVO und das neue luxemburgische Datenschutzgesetz an Unternehmen in Luxemburg bzw. Konzernstrukturen mit Bezug zu Luxemburg stellen.
Im zweiten Teil des Buches finden Sie eine systematische Darstellung der DSGVO und des luxemburgischen Datenschutzgesetzes.
Es soll Ihnen im Unternehmensalltag helfen, datenschutzrechtliche Vorgaben in Luxemburg einzuhalten und diese in der Praxis mit möglichst wenig Aufwand umzusetzen.
Das Buch, inklusive des Textes des luxemburgischen Datenschutzgesetzes, ist in drei Sprachen erhältlich: Französisch, Englisch und Deutsch. Die deutsche und englische Übersetzung des Gesetzestextes sind zudem von der luxemburgischen Aufsichtsbehörde (CNPD) autorisiert, sodass Sie sicher sein können, dass Ihnen bei der Anwendung der Übersetzungen kein Nachteil gegenüber der Anwendung des ursprünglichen Gesetzeswortlauts entsteht.

Zielgruppe

Dieses Praxishandbuch richtet sich an alle, die sich mit dem Thema Datenschutz in Luxemburg beruflich beschäftigen, z. B. Datenschutzbeauftragte in Unternehmen oder Vereinen, Berater, Geschäftsführer oder sonstige IT-Verantwortliche.

Bestellen Sie jetzt per Fax unter +49 (0) 8581 754 oder auf www.shop.ruw.de

 

*Wichtiger Hinweis:

Alle Leistungen, außer der Bearbeitung von Filesharing-Fällen für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, richten sich ausschließlich an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, nicht an Verbraucher i.S.d. § 13 BGB! Alle Preisangaben außerhalb des Bereichs der Abwehr von urheberrechtlichen Abmahnung wegen Filesharings erfolgen daher als Netto-Preise.

© 2018 DURY Rechtsanwälte