3. Tag der IT-Sicherheit Saar - IT-Recht-Kanzlei DURY ist wieder mit dabei! - 16. Februar 2017 9:30 bis 18:00 Uhr IHK Saarland

IT-Sicherheit SaarlandAm 16. Februar 2017, 9:30 bis 18:00 Uhr findet in der IHK Saarland, Saarbrücken wieder der Tag der IT-Sicherheit Saar statt.

Die IT-Recht Kanzlei DURY Rechtsanwälte ist wieder mit als Aussteller dabei und

Termin: Donnerstag, 16. Februar 2017, 9:30 - 18:00 Uhr

Ort:IHK Saarland, Saalbau, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

Parken: Parkhaus Am Schloss in der Talstraße

Die Teilnahme ist kostenfrei.

www.it-sicherheit.saarland

Die Anmeldung ist bis zum 13.02.2017 unter www.ikt.saarland/termine möglich.

Es werden folgende Workshops angeboten:

Workshop I: IT-Sicherheits-Awareness

Workshop II: Datenschutz / Compliance

Workshop III: Industrial IT-Security

Bildquelle: computer password security pn photo fotolia.com


Die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft geht einher mit der Vernetzung von Unternehmen, Menschen und Maschinen sowie mit einem stetigen Wachstum anfallender Daten. Die Sicherheit dieser Daten ist die wichtigste Voraussetzung für das Vertrauen von Menschen und Unternehmen in digitale Technologien.
Durch die zunehmende Bedeutung der informationstechnischen Systeme ist es unverzichtbar, die Risiken und Bedrohungen der Netz- und Informationssicherheit zu kennen und konsequent zu minimieren.
Im Rahmen des 3. Tages der IT-Sicherheit informieren wir über die aktuellen IT-Sicherheitsbedrohungen und die damit verbundenen Herausforderungen für Unternehmen und Institutionen. Erstmals bieten wir auch Workshops an, in denen Sie sich mit Experten und anderen Teilnehmern austauschen und vernetzen können.
Der Tag der IT-Sicherheit richtet sich an Geschäftsführer, IT-Leiter sowie Sicherheits- und Datenschutzbeauftragte von Unternehmen und Institutionen aller Branchen und Größen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Programm:

10:00 – 12:15 Uhr: Plenum
10:00 Uhr:
Herzlich willkommen!
Dr. Heino Klingen, Hauptgeschäftsführer
der IHK Saarland
10:10 Uhr:
Social Engineering – Sicherheitsrisiko Mensch
Thomas Krauss, ONC – The Power of Words
11:00 Uhr:
Netze im Wandel –
Anforderungen an die IT-Sicherheit
Dr. Sebastian Gerling,
Kompetenzzentrum IT-Sicherheit - CISPA
11:30 Uhr:
Infrastruktur im Wandel –
IT-Sicherheit im Kontext von
Container-Virtualisierung
Andreas Niederländer, IKU GmbH & Co. KG
12:00 Uhr:
Diskussions- und Fragerunde mit allen
Referenten
12:30 Uhr:
Mittagspause / Ausstellung / Netzwerken
13:45 – 15:30 Uhr: Parallele Workshops
Workshop 1:
IT-Sicherheits-Awareness
Leitung: Johannes Hoen, INFOSERVE GmbH
Workshop 2:
Datenschutz / Compliance
Leitung: Ninja Marnau, CISPA
Workshop 3:
Industrial IT-Security
Leitung: Michael Krammel, KORAMIS GmbH
15:30 Uhr:
Kaffeepause / Ausstellung / Netzwerken
16:00 – 17:15 Uhr: Plenum
16:00 Uhr:
Zusammenfassung und Fazit
aus den Workshops
16:30 Uhr:
IT-Sicherheit 2017 aus dem Blickwinkel
der Forschung
Prof. Dr. Michael Backes, CISPA
ab 17:15 Uhr:
Imbiss und Netzwerken

Aussteller:

Backes SRT GmbH; CBL Datenrettung GmbH; CompuTime Ausweissysteme GmbH; consistec Engineering & Consulting GmbH; DURY Rechtsanwälte; enbiz gmbh; Heim + Feit Bürotechnik; HK Business Solutions GmbH; IKU GmbH & Co. KG; INFOSERVE GmbH; KFK Büro- und Kommunikationstechnik GmbH; KORAMIS GmbH; kronsoft e. K.;Krämer IT-Solutions GmbH; KÜS Data GmbH; prego services GmbH; PROKOM GmbH; REGLER SYSTEMS GmbH; TULOCK GmbH; Verimax GmbH; VSE NET GmbH
 
Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M. - Fachanwalt für IT-Recht
Autor: Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M. - Fachanwalt für IT-Recht
Kanzleiinhaber, Fachanwalt für IT-Recht
Über den Autor:
Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M., Fachanwalt für IT-Recht, hat sich auf die rechtliche Beratung in Fragen des IT-Rechts und den damit verbundenen Rechtsgebieten (Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht) spezialisiert. Er ist Inhaber von DURY Rechtsanwälte.

datenschutz luxemburg 2019 DURY cover

Jetzt bestellen: DURY / KERZ - Datenschutz in Luxemburg

Dieses Handbuch gibt einen praxisnahen Einblick in die Besonderheiten des luxemburgischen Datenschutzrechts und deren Zusammenspiel mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Seit dem 25. Mai 2018 ist die DSGVO wirksam. Das neue luxemburgische Datenschutzgesetz ist seit dem 20. August 2018 in allen Datenverarbeitungsprozessen mit Bezug zu Luxemburg ergänzend zu der DSGVO zu beachten.
Im ersten Teil dieses Buches erfahren Sie, welche neuen gesetzlichen Anforderungen die DSGVO und das neue luxemburgische Datenschutzgesetz an Unternehmen in Luxemburg bzw. Konzernstrukturen mit Bezug zu Luxemburg stellen.
Im zweiten Teil des Buches finden Sie eine systematische Darstellung der DSGVO und des luxemburgischen Datenschutzgesetzes.
Es soll Ihnen im Unternehmensalltag helfen, datenschutzrechtliche Vorgaben in Luxemburg einzuhalten und diese in der Praxis mit möglichst wenig Aufwand umzusetzen.
Das Buch, inklusive des Textes des luxemburgischen Datenschutzgesetzes, ist in drei Sprachen erhältlich: Französisch, Englisch und Deutsch. Die deutsche und englische Übersetzung des Gesetzestextes sind zudem von der luxemburgischen Aufsichtsbehörde (CNPD) autorisiert, sodass Sie sicher sein können, dass Ihnen bei der Anwendung der Übersetzungen kein Nachteil gegenüber der Anwendung des ursprünglichen Gesetzeswortlauts entsteht.

Zielgruppe

Dieses Praxishandbuch richtet sich an alle, die sich mit dem Thema Datenschutz in Luxemburg beruflich beschäftigen, z. B. Datenschutzbeauftragte in Unternehmen oder Vereinen, Berater, Geschäftsführer oder sonstige IT-Verantwortliche.

Bestellen Sie jetzt per Fax unter +49 (0) 8581 754 oder auf www.shop.ruw.de

 

*Wichtiger Hinweis:

Alle Leistungen, außer der Bearbeitung von Filesharing-Fällen für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, richten sich ausschließlich an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, nicht an Verbraucher i.S.d. § 13 BGB! Alle Preisangaben außerhalb des Bereichs der Abwehr von urheberrechtlichen Abmahnung wegen Filesharings erfolgen daher als Netto-Preise.

© 2019 DURY Rechtsanwälte