DURY LEGAL berät Kreditkarteninstitut beim Ankauf einer Unionsmarke

dury legal logo blau

DURY LEGAL beriet im Jahr 2019/2020 eine Transaktion bzgl. einer prioritätsälteren Unionsmarke von einem texanischen Finanzunternehmen zu einem deutschen Kreditkarteninstitut. Die Transaktion wurde auf Verkäuferseite von der französischen IP-Kanzlei Plasseraud IP (www.plasseraud.com) begleitet.

Im Team von DURY LEGAL führte RA Marcus Dury LL.M. die Verhandlungen.

Im Bereich Markenrecht verfügt DURY LEGAL über eine eigene Markenabteilung, die auf eine jahrelange Erfahrung in Zusammenhang mit der Verwaltung von Schutzrechten in Deutscher und Englischer Sprache zurückblicken kann.

Wenn auch Sie Unterstützung bei der  Verwaltung und der Ausrichtung Ihres Markenportfolios benötigen, rufen Sie einfach unter +49 (0)681 94005430 an oder Schreiben Sie eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Janine Rieger
Autor: Janine Rieger
Marketingmanagerin
Über den Autor:
Frau Janine Rieger ist seit dem Jahr 2019 als Marketingmanagerin bei DURY LEGAL Rechtsanwälte beschäftigt.

*Wichtiger Hinweis:

Unsere Leistungen richten sich ausschließlich an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, nicht an Verbraucher i.S.d. § 13 BGB! Alle Preisangaben außerhalb des Bereichs der Abwehr von urheberrechtlichen Abmahnung wegen Filesharings erfolgen daher als Netto-Preise. Ausgenommen hiervon sind die Bearbeitung von Filesharing-Fällen für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB.

Im Bereich der Entwicklung von LEGAL TECH Lösungen werden wir von der EU gefördert: EFRE KOM rgbneu

© 2020 DURY LEGAL Rechtsanwälte