header icetemplate

Designrecht Rechtsanwalt 35Wir beraten unsere Mandanten in allen Fragen des Designrechts / Geschmacksmusterrechts. Das Designrecht dient dem Schutz und der Absicherung von kreativen Gestaltungsentwürfen (Designs). Als anerkanntes Schutzrecht kann ein sog. Geschmacksmusterrecht vor Nachahmern und Plagiaten schützen.

Plagiatsschutz

Ein Design ist schutzfähig,  wenn es "neu" ist und eine "Eigenart" aufweist. Neu ist ein Design, wenn es nicht identisch bzw. sehr ähnlich zu einem bereits angemeldeten / eingetragenen Design ist. Eigenart hat es, wenn sich der Gesamteindruck, den es beim informierten Benutzer hervorruft, von zuvor angemeldeten Designs unterscheidet.

Innovative Unternehmen sind erfolgreich, wenn Sie sich von der Konkurrenz abheben und ihre Produkte möglichst weitgehend rechtlich absichern. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, indem wir Geschmacksmusteranmeldungen durchführen oder Angriffe Dritter abwehren.

Bei unserer Beratung beachten wir selbstverständlich auch das „benachbarte“ Marken- und Urheberrecht.


Falls Sie Unterstützung beim Schutz Ihrer Produkte durch ein Designrecht benötigen, rufen Sie uns unter der 0681 94005430 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. DURY regelt das!

Bildnachweis: empty black mannequin isolated on white © Africa Studio - Fotolia.com

*Wichtiger Hinweis:

Alle Leistungen, außer der Bearbeitung von Filesharing-Fällen für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, richten sich ausschließlich an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, nicht an Verbraucher i.S.d. § 13 BGB! Alle Preisangaben außerhalb des Bereichs der Abwehr von urheberrechtlichen Abmahnung wegen Filesharings erfolgen daher als Netto-Preise.

© 2017 DURY Rechtsanwälte