In diesem Bereich finden Sie Ankündigungen zu unseren bevorstehenden Veranstaltungen und Berichte über gehaltene Vorträge. Teilweise werden die Vorträge als PDF zum Download bereitgestellt.

Wenn Sie Fragen zu den Vorträgen haben oder uns für einen Vortrag engagieren möchten, können Sie uns unter der 0681 94005430 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Dr. Klauspeter Strohm Referat für Information und Kommunikation
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) steht unmittelbar vor der Verkündung. Sie verändert nicht nur den Rechtsrahmen für die deutsche Verwaltung und Wirtschaft im Umgang mit persönlichen Daten. Sie versucht, Europa auf die kommenden Herausforderungen einer globalisierten digitalen Welt vorzubereiten. Am 7. und 8. April 2016 laden die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften und der rheinland-pfälzische Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit die Fachöffentlichkeit zum fachlichen Austausch über die DSGVO, ihre Auswirkungen auf den deutschen Rechts- und Verwaltungsraum sowie neue Herausforderungen der digitalen Transformation.

saar.is FuEAm 10. November 2015 referierte Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M., Fachanwalt für IT-Recht und Master of Law & Informatics über die rechtlichen Anforderungen an das Cloud-Computing, die sich nach der Safe-Harbor Entscheidung des EuGH an die datenschutzrechtliche Beratungspraxis in Bezug auf das Cloud-Computing stellen.

Eingeladen hatte die Initiative Technologietransfer Saar in das Visualisierungszentrum des Deutschen Forschungsinstitutes für künstliche Intelligenz (DFKI).

Die Vortragsfolien zur Rechtslage des Cloud-Computing nach der Safe-Harbor Entscheidung des EuGH finden Sie nachfolgend:

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

[UPDATE 03.02.2016: - Mit einem Tag Verspätung hat die EU-Kommission nun doch noch ein Nachfolgeabkommen mit den USA, das sog. EU-USA Privacy Shield-Abkommen "aus dem Hut gezaubert". Es bleibt abzuwarten, ob die EU-Staaten diesem Abkommen zustimmen werden und ob nicht auch dieses Abkommen letztlich von dem EuGH kassiert werden wird. Lesen Sie hier mehr.

it tag saarland 2015Am 15.10.2015 hat der IT-Tag 2015 seine Pforten geöffnet. Ab 9:30 Uhr präsentierten wir unsere Rechtsdienstleistungen auf unserem Stand in der Messehalle 1 auf dem Saarbrücker Messegelände.

Nach einem erfolgreichen und gut besuchten Messetag hielt Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M. seinen Vortrag zum Thema "Die 5 Totsünden in IT-Projekten". Dabei erläuterte er in ca. 30 Minuten freiem Vortrag - ohne Powerpoint-Präsentation - mit welchen Problemen er im Rahmen seiner täglichen Arbeit bei der rechtlichen Beratung in IT-Projekten immer wieder konfrontiert wird und welche Schritte man ergreifen sollte, um Probleme zu vermeiden.

Auf der Messe führten wir diverse kostenlose Erstberatungen im Hinblick auf die Anmeldung von Marken und in Bezug auf die rechtlichen Aspekte von Internetseiten und Onlineshops durch.

Die Kollegen von unserer Tochtergesellschaft, der Website-Check GmbH (www.website-check.de) standen ab 14 Uhr bis zum Ende der Veranstaltung als Ansprechpartner bei onlinerechtlichen Fragen zur Verfügung.

Der Messestand befand sich in der Mitte der Messehalle, in der Nähe der Startup-Zone.

IT TAG SAAR 2015 DURY

Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung.

 

Hambacher Schloss 200Am 25.09.2015 fand auf dem Hambacher Schloss das Hambacher Symposium 2015 zu dem Thema „Digital fatal?“ oder „Digital voraus“? - "Die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Politik“ statt.

Veranstalter waren die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Vereinigung Liberaler Juristen in Rheinland-Pfalz e. V.. In die Veranstaltung führte Herr Karl-Heinz Land ein, der mit seiner Firma "Neuland" Unternehmen in allen Fragen der Erschließung digitaler Geschäftsfelder und der "Digitalen Transformation" von Geschäftsprozessen berät.

it tag saarland 2015Der IT-Tag findet auch dieses Jahr wieder auf dem Saarbrücker Messegelände als reine B-2-B-Messe statt. Merken Sie sich schon einmal den Termin am 15.10.2015 vor!

An rund 60 Messeständen werden Besucher die neuesten Hard- und Softwarelösungen ausprobieren, sich über aktuelle Dienstleistungsangebote informieren und Kontakte zu den ausstellenden Unternehmen knüpfen.

Unternehmen aus den Bereichen Soft- und Hardware, Webtechnologie, Online-Marketing, Bürokommunikation, IT-Sicherheit und IT-Recht stellen sich den Besuchern vor und präsentieren ihre neuesten Produkte und Lösungen.

Online Marketing Praxistag Saarbrücken 2015

Am 09. Juli 2015 um 14 Uhr startete der 2. Online-Marketing Praxistag der IHK Saarbrücken in den Räumlichkeiten der IHK Saarbrücken. Offizieller Hashtag war diesmal #ompSaar.

Einige Unternehmen aus der saarländischen Online-Marketing Branche wie z.B. Ting, Website-Check und IMA waren mit eigenen Ständen vor Ort vertreten. Wir schlüpften dieses Jahr am Stand unserer Tochtergesellschaft, der Website-Check GmbH unter.

Parallel zur Ausstelllung fanden verschiedene Vorträge im großen Saal der IHK statt.

Lesen Sie nachfolgend, welche Vorträge es gab und schauen Sie sich ein paar Impressionen vom 2. Online-Marketing Praxistag der IHK Saarbrücken an.

Bildquelle: Flyer der IHK Saarbrücken

ausgelesen sylvi bechle photocase comDas Seminar behandelt ausgewählte aktuelle urheberrechtliche, wettbewerbsrechtliche, markenrechtliche und datenschutzrechtliche Problemstellungen im Zusammenhang mit der Erstellung und dem Betreiben von Internetseiten bzw. Web-Präsenzen sowie im Zusammenhang mit Online-Shops bzw. Online-Plattformen. Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte, Unternehmen bzw. Firmenjuristen aber auch an Ersteller und Betreiber von Homepages wie beispielsweise Systemadministratoren, Webdesigner und -entwickler und Personen der Werbebranche, die eine Internetseitenerstellung und –betreuung anbieten. Angesprochen werden unter anderem folgende Themenbereiche und Problemstellungen: 

Bildquelle: ausgelesen sylvi bechle photocase.com

Am 15.10.2014 fand bei Google-Hangouts ein Expertengespräch mit Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M. mit dem Chefredakteur des Fachmagazins IT-Business (www.it-business.de), Herr Platten, zum Thema Recht bei IT-Projekten, Cloud Computing und Online-shops statt.


Wenn Sie auch Fragen zum Thema Recht in IT-Projekten, Online-Shop-Recht oder Datenschutz und Cloud-Computing haben, melden Sie sich bei uns unter 0681 94005430 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Erstberatung ist selbstverständlich kostenfrei.

it-businessAm 15.10.2014 um 11 Uhr fand der live Experten-Videochat "Ask the Expert" zum Thema Recht & IT-Projekte, Cloud Computing und Datenschutzrecht und Online-Recht statt.

Der von der Fachzeitschrift IT-BUSINESS per Google-Hangout durchgeführte Video-Chat wurde live übertragen und steht auf der Website www.it-business.de in verkürzter Fassung frei zur Verfügung.


Weitergehende Informationen:

Die Fachzeitschrift IT-BUSINESS liefert 14-täglich zuverlässig recherchierte Hintergrundinformationen aus dem IT-Markt und strategisch relevantes Business- und Technologiewissen. Informationsportal.

Die Website www.IT-BUSINESS.de bringt alle wichtigen Informationen, die für IT-Firmen ad hoc und in hoher Qualität online zur Verfügung stehen müssen: News, Whitepapers, Webcasts und Fallstudien sowie eine umfangreiche Hersteller- und Distributorendatenbank sowie eine Produktdatenbank.

SoftwareclusterAm 18.09.2014 fand beim Software-Cluster Saarbrücken ein Workshop zum Thema "Mobile Computing" statt. In sechs Vorträgen von Experten aus Wirtschaft und Forschung wurde ein breites Spektrum rund um Mobile Computing abgedeckt.

Neben den Vorträgen haben Sie auch die Möglichkeit, innovative Ergebnisse aus der saarländischen Informatikforschung kennenzulernen und sich mit Experten aus der Wirtschaft über die Herausforderungen im Mobile Computing-Bereich auszutauschen.

Aufgrund der Ausgewogenheit zwischen anwendungs- und forschungsorientierten Themen richtet sich der Workshop sowohl an Entwickler/innen als auch an Projekt- und Personalverantwortliche sowie die Geschäftsführung kleiner und mittelständischer IT-Unternehmen.


Agenda

09:45 Uhr Begrüßung und Einführung
Gordon Bolduan, Forschungskommunikation, Kompetenzzentrum Informatik Saarland
10:00 Uhr Secure Managed Mobility: Trends und Herausforderungen. Wie bindet man mobile Mitarbeiter sicher in den Geschäftsprozess ein?

Dipl.-Ing. René Reutter, CISSP, Leiter Seamless ICT Security Infra-structure & Management, T-Systems International GmbH
11:00 Uhr Mobile Benutzerschnittstellen und Ergonomie
Wolfgang Wonner, Projektleitung Software-Entwicklung, Eyeled GmbH

12:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Energiesparen im Mobilfunk
Steffen Bretzke, Project Manager Ericsson Research & Development Lab Aachen, Ericsson GmbH
14:00 Uhr Automotive Security – Softwareupdates bei Tempo 180

Stefan Nürnberger, Forscher IT-Sicherheit, Center for IT-Security, Privacy and Accountability

15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr XML3D – Deklarative 3D-Grafik im mobilen Web
Felix Klein, Forscher Computergrafik, Universität des Saarlandes
16:30 Uhr Rechtliche Aspekte beim Mobile Computing aus Arbeitgebersicht

Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M., Inhaber Rechtsanwaltskanzlei Dury

17:30 Uhr Erfahrungsaustausch und Ausklang

*Wichtiger Hinweis:

Unsere Leistungen richten sich ausschließlich an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB, nicht an Verbraucher i.S.d. § 13 BGB! Alle Preisangaben außerhalb des Bereichs der Abwehr von urheberrechtlichen Abmahnung wegen Filesharings erfolgen daher als Netto-Preise. Ausgenommen hiervon sind die Bearbeitung von Filesharing-Fällen für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB.

Im Bereich der Entwicklung von LEGAL TECH Lösungen werden wir von der EU gefördert: EFRE KOM rgbneu

© 2020 DURY LEGAL Rechtsanwälte